Jugendcamp

Zwei Highlights bilden jedes Jahr den Höhepunkt der Jugendarbeit.

 

Am letzten Wochenende vor den Sommerferien findet die SVLF-Jugendregatta statt. Hier starten die Jugendlichen in den zuvor trainieren Klassen und es gibt bei meist reichlich Wind spannende Wettfahrten. Genauso aufgeregt wie die Kinder, sind die am Ufer stehenden Eltern. Nach der Preisverleihung freuen sich alle Teilnehmer und Helfer auf das gemeinsame Hotdog-Essen.

 

Einen zunehmend wichtigeren Stellenwert nimmt das jährlich im August stattfindende SVLF-Jugendcamp ein. Das Segelcamp findet 2015 nunmehr zum fünften Mal in Lemkenhafen statt. Ziel ist es, die Hafenkooperation zwischen kleinen Vereins-Häfen an der Ostsee zu stärken und den Kindern und Jugendlichen der Region attraktive Freizeitmöglichkeiten auf dem Wasser zu eröffnen.

 

Zu diesem Zweck werden zusätzliche Boote angemietet und aus anderen Vereinen geliehen, sodass den Kindern ausreichend Boote zur Verfügung stehen. Teilnehmer und Helfer übernachten in der Jugendherberge gleich nebenan, wo am Samstagabend mit einem Grillfest auch der Spaß an Land nicht zu kurz kommt.

 

Das Event findet Jahr für Jahr größeren Anklang und konnte zuletzt mit 110 Teilnehmern aus den Vereinen Heiligenhafen, Burg, Grömitz, Neustadt, Scharbeutz, Vordingborg und Prestö (Dänemark) einen neuen Rekord verzeichnen.

 

Trotz aller finanzieller Unterstützung stellt das jährliche Jugendcamp eine enorme finanzielle Herausforderung für den SVLF e.V. dar aber der hohe Zuspruch unserer Segler und befreundeter Häfen sowie die fröhlichen Kinderaugen sagen uns, dass sich das Engagement lohnt.

 

Die Bereitschaft des Vereins, die Jugendarbeit zu unterstützen, spiegelt sich in der positiven Haltung der Vereinsmitglieder gegenüber der Teilnahme von Kindern am Vereinsleben wieder.  Ausdruck dafür ist zum Beispiel die hohe Bereitschaft, sich als Helfer oder Trainer ehrenamtlich zu engagieren oder auch die Toleranz dafür, dass es auch mal etwas turbulenter zugehen kann.

 

Die konsequente Ausrichtung auf die Jugend ist nicht nur Teil der Vereinssatzung sondern auch Bestandteil der strategischen Ausrichtung des Vereins, in der die „Kinderfreundlichkeit" als herausragendes Merkmal des SVLF weiter ausgebaut  wird. Der hohe Stellenwert der Jugendarbeit des SVLF hat sich offenbar an der deutschen Ostseeküste herumgesprochen.  So sind 70% der Neumitglieder Familien mit Kinder.

 

Wir glauben fest daran, dass wir mit unserer Jugendarbeit einen nachhaltigen Beitrag zur Sicherung des zukünftigen Segelnachwuchses leisten ... und freuen uns über die Ergebnisse.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Eingetragen ins Vereinsregister Burg/Fehmarn am 24. August 1967