24.September 2018

Ostholsteins Segeljugend zu Gast auf Fehmarn

Der Segler-Verein Lemkenhafen vermittelt Vielfalt im Wassersport

von Marion Köhler

 

Gut 50 Wassersportbegeisterte blicken zurück auf ein intensives achtes Segelcamp am zweiten Septemberwochenende im Segler-Verein-Lemkenhafen auf Fehmarn. Segeln, Surfen und Kiten stand für die  sechs- bis 18-jährigen auf dem Programm und bot viel Raum zum Ausprobieren und zum Ausbau der Segelkenntnisse.

Der Sommer gab noch mal sein Bestes als am Freitagnachmittag die ersten Seglerkinder des Segler-Verein-Lemkenhafen (SVLF) eintrudelten. Ebenso mit dabei: Kinder und Trainer aus Vereinen in Heiligenhafen und Grömitz. In diesem Jahr wurde der Schwerpunkt der Ausbildung neu gesetzt: Heranführen ans Segeln für die Allerkleinsten und erste Erfahrungen im Kiten sammeln.

Sportliche fünf Windstärken erwartete die jungen Segler am Samstag nach dem Frühstück im Landschulheim, als sie im Neopren zu ihren Wunsch-Booten stürmten. Ein abwechslungsreiches Programm wartete auf den Nachwuchs. Im Opti, dem klassischen Anfängerboot für die Kleinen, aber auch in den Jugendbooten wie dem Teeny, den Lasern sowie dem schnellen Hobie Cat konnten die Kinder und Jugendlichen erste und neue Segelerfahrungen machen. Besonders neugierig waren viele auf´s Surfen und Kiten - Wassersport-Alternativen, die in vielen Jugendabteilungen nicht angeboten werden.

Die Nachwuchssegler beweisen viel Ehrgeiz und Ausdauer und auch die diversen Kenterungen waren für die meisten ein Riesenspaß. In der flachen und geschützten Bucht konnten auch die zahlreichen 5-jährigen dank vieler Helfer im Wasser ihre allerersten Runden drehen. Während es morgens noch darum ging, die kniffligen Handgriffe in der Wende zu erlernen, konnten am Nachmittag alle schon eigenständig ihre Runden vom Steg um eine Halbwindtonne drehen.

Trotz des anstrengenden Programms, waren die Kinder nicht zu ermüden. So ging der Spaß auch am Abend beim Tretbootfahren und diversen Spielen weiter. In großer Runde wurde gemeinsam gerillt. Nun hatten auch die Helfer Zeit, sich auszutauschen: über die Jugendarbeit in ihren Vereinshäfen und den phantastischen Segelsommer.

Der Sonntag zeigte sich wetter- und windtechnisch von seiner besten Seite: Sonne satt und moderate Winde. Groß und Klein liefen zu Höchstform auf. Mit viel Mut und Selbstvertrauen kreuzten die Kleinen in den Optis auf einer Piratenschatzsuche quer durch die Bucht zur Vogelinsel. Und die Jugendlichen auf den Katamaranen und Jollen, konnten sich richtig austoben und den Segellehrern ihr Können beweisen. Glückliche Gesichter vor allem auch beim Kiten und Surfen, so entdeckten vor allem die Jüngeren hier eine ganz neue Leidenschaft.

Und als ob das alles noch nicht genug wäre, wurde der Hafen zum Abschluss spontan noch zur Badeanstalt. Überall hüpften Kinder ins Hafenbecken, testeten Jugendliche den Umgang mit einer Rettungsinsel und fielen Trainer "zufällig" ins Wasser. So gab es am Ende nach zwei erlebnis-und erfolgreichen Tagen jede Menge erschöpfte aber stolze und glückliche Eltern und Kinder.

Ziel des Segelcamp in Lemkenhafen ist es, die Hafenkooperation zwischen kleinen Vereins-Häfen an der Ostsee zu stärken und den Kindern und Jugendlichen der Region attraktive Freizeitmöglichkeiten auf dem Wasser zu eröffnen.

Während die Mitgliederzahl jugendlicher Segler in vielen Vereinen in den vergangenen Jahren stetig zurückging, konnte der SVLF die Zahl seiner jugendlichen Mitglieder steigern. Einen wichtigen Anteil hat daran die kontinuierliche Jugendarbeit, die in dem Verein dank seiner ehrenamtlichen Helfer und engagierten Eltern großgeschrieben wird.

Ohnehin kann Lemkenhafen als Familienhafen seine Stärken voll ausspielen: Das geschützte Revier und die gemütliche Atmosphäre zieht insbesondere Familien an. In der Gemeinschaft lernen die Kleinen spielerisch von den Großen, erleben den Spaß an der Bewegung zwischen Wind und Wasser und entspannen am Abend in der Jugendbude.

 

 

Rückfragen unter:

1.Vorsitzender: Jürgen Pauleweit
Jugendwart: Frank Hertling
Segler-Verein-Lemkenhafen-Fehmarn e.V.
Am Hafen 3
23769 Lemkenhafen
Telefon +49 163 3717096

svlfvorstand@svlf.de
www.svlf.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Eingetragen ins Vereinsregister Burg/Fehmarn am 24. August 1967