SVLF Sundregatta 2018

 

Liebe Seglerinnen und Segler,

 

eine spannende Regatta liegt hinter uns. Bei Windstärken von 9 bis 17 Knoten aus Ost, konnten wir unsere Sundregatta am Samstag durchführen. Es war klasse. Unsere Startcrew auf der "Unda" mit Dirk, Petra und Hanne schickten uns pünktlich und präzise auf den Kurs. 

Schnell eilten die Boote hinaus auf den Sund zur roten Tonne 2, Selten zeigte das Sumlog weniger als 6,5  Knoten an. Die "Diva one" von Stefan erreichte erst mit Verspätung das Startgebiet. Erst 3 Minuten vor dem Startsignal ging das Groß hoch. Doch mit kräftigem Speed versuchte die "Diva one" die Verzögerung aufzuholen. "Hans Romance" ahnte den Zug und zog hoch. Die "Diva one" musste dann doch in Lee die "Romance" passieren. Die "Next" von Thomas eereichte als erstes Boot die rote Tonne 2, dicht gefolgt von Klaus mit seiner "Diva". Dann folgte auch schon die "Diva one" von Stefan. Die Diven machten mit ihren großen Gennakern kräftig Druck auf die "Next". Doch Thomas konnte sich mit seinem Spi vor dem Wind absetzen und seinen Vorsprung ausbauen. Zusätzlich nahm der Wind entgegen der Vorhersage zu. An der gelben Schießgebietstonne dann weiter die Next an der ersten Position...

Am Zielschiff war schließlich Stefan mit seiner "Diva one" als erstes Boot. Nur knapp zwei Minutzen dahinter die "Next" dann 11 Minuten später Klaus mit der Diva

Berechnet war Hans mit der " Romance 2" Sieger über alles.

Noch vor dem leichten Gewitter waren alle Boote im Hafen und auch das Startschiff schaffte es noch trocken in den Hafen. Es war ein toller Segeltag.

Die Ergebnisse hängen aus und sind zu finden unter folgendem Link:

http://manage2sail.com/de-DE/event/187cbe1e-8f92-47c4-ac84-7ecb8e4c6855#!/results?classId=023fef6a-0f97-4446-b45e-58e17ef1d76a

Bilder und Filme vom Startschiff von Dirk findet ihr unter folgendem Link:

https://www.dropbox.com/sc/zeku82lfub54u9a/AADVBlWO1YUDtaP3XFMZ8Zz8a

Ich danke der Crew vom Startschiff, Dirk, Petra und Hanne für ihre Zeit für uns und allen Teilnehmern für ihren sportlichen Einsatz und freue mich auf ein hoffentlich stärkeres Feld im September zur Schinkenregatta.

 

Mit sportlichen Grüßen

dr. martin rafalczyk/ SVLF Sportwart

Druckversion Druckversion | Sitemap
Eingetragen ins Vereinsregister Burg/Fehmarn am 24. August 1967